Die neue STONEX GNSS-Generation

Erweitertes Anwendungsspektrum durch neue Funktionalitäten

Die neue Generation innovativer STONEX GNSS-Empfänger erweitert das Einsatzspektrum  durch eine Vielzahl neuer Funktionalitäten. Dabei bleiben die positiven Merkmale, für die STONEX-Empfänger seit jeher stehen, in vollem Umfang erhalten. Hier liefern wir Ihnen die wichtigen Vorteile der STONEX GNSS-Empfänger in der Übersicht.

Neue Funktionen der STONEX GNSS-Empfänger

Umfassende Konnektivität

Die neuen Empfänger kommunizieren mit den Bedieneinheiten über Bluetooth (mit Reichweiten bis 50 m), WLAN oder serielle Kabelverbindungen (z.B. bei Nutzung von Magnetometern in der Kampfmittelräumung).

Auch Android gehört nun zu den unterstützten Betriebssystemen. Mit der kostenfreien STONEX CUBE Connector App wird jede (GIS-)App, die eine Positionsbestimmung besitzt, in Sekundenschnelle zum cm-genauen Datenerfassungstool.

Kompaktere Bauform bei größerem Funktionsumfang

Die neuen Empfänger besitzen geringere Abmessungen und umfassen dennoch einen größerem Funktionsumfang als zuvor. So besitzt der STONEX S9i neben dem GNSS-Board, dem GPRS-Modem und dem (optionalen) UHF-Funkmodul auch eine elektronische Libelle, die eine noch genauere Lotrechtstellung des Empfängers über dem Messpunkt ermöglicht. Der S10 beinhaltet zusätzlich ein komplettes Inertialsystem zur Korrektur der Position bei Schrägstellung des Stabes auf dem Messpunkt (bis 30 Grad).

Moderne Li-Ionen-Akkus mit höherer Kapazität

Die neue Generation von Li-Ionen-Akkus besitzt mehrstufige LED-Zustandsanzeigen, größere Kapazitäten bei geringeren Abmessungen und im Falles des  STONEX S9i durch den Doppelakku-Schacht eine besonders lange Betriebsdauer von bis zu 12 Stunden.

Bewährte Eigenschaften der STONEX GNSS-Empfänger

Empfang der vollen Satellitenkonstellation

Die neuen STONEX GNSS-Empfänger nutzen alle verfügbaren Signale für die Positionsbestimmung: GPS, GLONASS, GALILEO und BEIDOU. Kostenfreie Firmwareupdates stellen sicher, dass die zur Verfügung gestellten Signale mit jedem Empfänger auswertbar sind. So auch dann, wenn GALILEO-Satelliten mit Korrekturdaten sinnvoll nutzbar sind.

Höchste Genauigkeiten im RTK-Betrieb

Premium-GNSS-Boards von Trimble, NovAtel und Hemisphere garantieren modernste Signalauswertung und marktführende Genauigkeit im RTK-Betrieb mit den Zweifrequenz-Empfängern S800, S900 und S10. Die Angabe lautet 8 mm horizontal und 15 mm vertikal mit Korrekturdaten (fixed, Netzwerk < 30 km).

Einsatz auch unter widrigsten Bedingungen

Bei allen GNSS-Systemen der neuen Generation werden die Bedingungen der IP-Schutzklasse 67 eingehalten. Somit ist gewährleistet, dass die Empfänger auch im harten Einsatz zuverlässig ihre Aufgaben erfüllen. Kurzzeitiges Untertauchen im Wasser oder ein Sturz des Empfängers auf festen Untergrund bedeuten nicht das Ende Ihrer Messaufgabe!  STONEX GNSS-Empfänger verfügen über ein hochwertiges Magnesiumchassis. 

Investitionssicherheit durch Langzeitgarantie

Die auch über unseren Online-Shop angebotenen Systeme bieten wir mit einer zweijährigen Herstellergarantie an. Auf Wunsch ist auch eine kostengünstige Verlängerung der Garantie auf vier Jahre möglich. Dies ist durchaus nicht branchenüblich und gewährt Ihnen ein hohes Maß an Investitionssicherheit.